In der einen Hälfte des Lebens opfern wir unsere Gesundheit, um Geld zu erwerben. In der anderen Hälfte opfern wir Geld, um die Gesundheit wiederzuerlangen.
Voltaire (1694-1778)

Sie erreichen mich unter:
 

+49 1525 4080837

Hinz@AQ-Hinz.de

Fax.: +49 5261 2817433

 

Nutzen Sie auch gerne direkt mein Kontaktformular.

Schulung und Prüfung von Personen nach SCC Dokument 016 und 018 für MA und 017 für FK

Schulung und Prüfung für operativ tätige Mitarbeiter und Führungskräfte

Die Voraussetzung zur Teilnahme an der SGU-Prüfung sind für operativ tätige Mitarbeiter nach Dok.016/018 und für operativ tätige Führungskräfte nach Dok. 017 eine abgeschlossene Berufsausbildung gemäß Berufsbildungsgesetz (BBiG) bzw. eine gleichwertige oder höherwertige Ausbildung.

 

Fehlt eine solche Ausbildung, so muss der Teilnehmer eine mindestens 3-tägige (24 U-Std.) Schulung bei einem zugelassenen Bildungsträger, bzw. ersatzweise kann die Schulung durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit oder einem Unfallversicherungsträgers nachgewiesen werden.

 

Die Lernziele der Schulung sind jeweils für Mitarbeiter und Führungskräfte festgelegt. Eine in Deutschland abgeschlossene Berufsausbildung wird anerkannt, da in allen Berufsausbildungen Anteile zu den Themen Arbeits- und Umweltschutz enthalten sind.

Bei im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen muss der Kandidat der Personalzertifizierungsstelle den Facharbeiterbrief vorlegen und bescheinigen das der Mitarbeiter im Unternehmen als Facharbeiter angestellt ist.

 

Prüfungsdurchführung
Die Personalzertifizierungsstelle wählt die Prüfungsfragen aus dem SGU-Prüfungs-fragenkatalog aus. Jeder Prüfungsfrage werden 4 Antworten zugeordnet, von denen nur eine richtig ist.

 

Die operativ tätigen Mitarbeiter müssen 40 Fragen in 60 Minuten beantworten, davon müssen 28 Antworten richtig sein.

 

Die operativ tätigen Führungskräfte müssen 70 Fragen in 105 Minuten beantworten, davon müssen 49 Antworten richtig sein.

 

Die Gültigkeit des Zertifikats beginnt mit dem Datum der positiven Prüfungsentscheidung der Personalzertifizierungsstelle und läuft über 10 Jahre.

 

Die Prüfungen werden im Anschluss der Schulung oder bei interner Schulung auch separat durchgeführt.

 

Die Prüfung nach Dokument 017 + 018 werden im Namen unseres Zertifizierungspartners abgenommen.

 

Schulungen und Prüfungen erfolgen terminlich und örtlich nach Absprache. Die Kosten richten sich nach Entfernung und Teilnehmerzahl.

 

Als grobe Orientierung gelten die nachfolgend aufgeführten Richtpreise zzgl. Mehrwertsteuer; eintägige Schulung:

  • Dokument 016: 200,00 € zzgl.   75,00 € Prüfungsgebühr
  • Dokument 017: 200,00 € zzgl. 175,00 € Prüfungsgebühr
  • Dokument 018: 200,00 € zzgl. 150,00 € Prüfungsgebühr
Druckversion Druckversion | Sitemap
© AQ-Hinz